Ev.Lorenzkirche Leingarten. Treue Sängerinnen wurden geehrt.

vlnr: Pfarrer Eberhard Theilig, Gerda Fleck, Doris Tasler, Elke Bartenbach, Organist und Chorleiter Heiko Wagner
Beim Gottesdienst Mitte März wurden Doris Tasler für 55 Jahre, Gerda Fleck und Elke Bartenbach für 30 Jahre Singen im Chor der evangelischen Lorenzkirche Leingarten geehrt. Als Dank gab es Rosen und Urkunden.
Unter der Leitung von Heiko Wagner sang der Kirchenchor hauptsächlich Lieder aus dem neuen Chorbuch der evang. Landeskirche. Hier wurden die Gottesdienstbesucher zum Mitsingen animiert und in den Gottesdienst aktiv eingebunden.
Die Kirchenmusik hat einen hohen Stellenwert und ist viel mehr, als nur schmückende Umrahmung des Gottesdienstes. "Singen ist Teamwork und das Dabeisein macht Mut zum Singen und bringt Spaß und stärkt Körper, Geist und Seele" konnte man den Dankesworten von Doris Tasler entnehmen.
Auf die Frage, wann sie mit dem Singen begann antwortete sie, "als junges Mädchen gleich nach der Konfirmation".
Mit der Jahreslosung von 2019 "Suche Frieden und jage ihm nach" als Kanon gesungen wurden dann die Gläubigen in den Frühlingssonntag entsendet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.