Hundsrose, Heckenrose

Die Blüten der Hundsrose sind zartrosa gefärbt Blüten.


Die gemeine Heckenrose trägt nur sehr kleine, kurzlebige Blüten, dafür beeindruckt sie aber mit großer Fülle. Die einfachen Blüten, welche zwischen Mai und Juni erscheinen, haben einen Durchmesser von etwa vier Zentimetern. Sie haben nur Pollen, aber keinen Nektar. Die Hundsrose blüht nur ein Mal im Jahr mit zart duftenden, rosafarbenen Blüten. Die Bestäubung erfolgt durch alle Insekten außer Schmetterlinge und durch Selbstbestäubung.
Da habe ich heute einige Hummeln und Bienen gesehen wie sie sich in den Pollen baden.

Grüßle Jutta Koster
1 3
3
3
3
3
3
3
6
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
2.769
Anneliese Herold aus Oedheim | 22.05.2020 | 22:08  
565
Jutta Koster aus Leingarten | 22.05.2020 | 22:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.