Sportverein Leingarten: Ehrungen für herausragende sportliche Leistungen

Der SVL-Vorsitzende Ulrich Heinle überreichte der Abteilungsleiterin Annette Endner für die erfolgreichen Handballteams Ehrenurkunden und einen Geldbetrag.
In kleinem Rahmen wurden die sportlichen Ehrungen für große Leistungen beim SV Leingarten (SVL) durchgeführt. Diese waren eigentlich schon im Juli 2020 beim dreitägigen Sportwochende anlässlich des 125-jährigen Vereinsbestehens eingeplant. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Veranstaltung aber leider abgesagt werden.
Fünf Handball-Mannschaften der Spielgemeinschaft Heuchelberg, die aus den Vereinen SV Leingarten, TSV Nordheim und Union Böckingen besteht, wurden nun im Dezember vom ersten Vorsitzenden Ulrich Heinle für ihre herausragenden sportliche Leistungen geehrt: Die männliche E-Jugend für die Erringung der Bezirksliga-Meisterschaft, das Team der weiblichen C1-Jugend, das die mit dem Aufstieg verbundene Qualifikation zur Landesliga geschafft hat sowie der Bezirksklasse-Meister, die weibliche C2-Jugend. Außerdem holte sich die männliche B2-Jugend den Titel in der Bezirksklasse. Die Herren 1 schafften den viel umjubelten Aufstieg in die Bezirksliga und erreichten darüber hinaus auch das durch Corona gestoppte „Finale four“ des Bezirkspokals.
Ausgezeichnet wurden auch die Volleyball Damen, die den Aufstieg in die A-Klasse feiern konnten. JS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.