Kuschlige Weihnachtsüberraschung auf vier Pfoten

Übergabe der gespendeten Plüschhunde am Trainingsgelände der Hundestaffel in Heilbronn. Susi Tismer, Thorsten Kern, Claudia Nagel und Günter Baumann (v.l.)
Heilbronn/Möckmühl: Schöne Überraschung: Am Freitag, 18.12.2020 treten 50 Plüschhunde, gespendet von der BRH Rettungshundestaffel Unterland e.V. Heilbronn, ihre Reise ins Jagsttal an. Damit können die knuffigen Vierbeiner noch rechtzeitig zu Weihnachten, von den Kindern der verschiedenen Kindertageseinrichtungen in Möckmühl in Empfang - oder besser: in den Arm genommen und geherzt werden!

Die Spendenaktion geht zurück auf eine Kooperation der BRH Rettungshundestaffel Unterland e.V. und dem Verein "Hope for Children Heilbronn e.V.".

Mehrere Hunderassen stehen als Plüsch-Rettungshunde zur Auswahl und können über den Webshop der Hundestaffel bestellt oder gespendet werden. Die Verteilung der knuffigen Vierbeiner erfolgt dann durch die ehrenamtlichen Mitglieder vom Verein "Hope for Children Heilbronn e.V.".
Weitere Informationen zu dieser und anderen kuschligen, herzlichen Aktionen und den beteiligten Vereinen gibt es unter www.rhs-unterland.de und www. hopeforchildren.de (tk)
1
3
2
5
Diesen Autoren gefällt das:
1 Kommentar
9.532
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 18.12.2020 | 22:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.