Mitgliederversammlung TSV Niedernhall

Die Vorsitzenden bei der Überreichung der Präsente. Von Links: Dr. Jens Ehrmann, Ruth Berndt, Yvonne Schweigert, Traudel Steinacker, Ralf Herrmann
Niedernhall: Stadthalle | Auch in diesem Jahr war es dem TSV Niedernhall möglich eine reguläre Mitgliederversammlung durchzuführen. Im großen Saal der Stadthalle in Niedernhall hatten wir genug Platz um allen aktuellen Regularien der Pandemie zu entsprechen. Nach der Begrüßung, der Totenehrung und dem Bericht der Vorstände konnten die Berichte der fünf Abteilungen Turnen, Tauchen, Fußball, Tischtennis und Tennis ein buntes Bild des Vereins Leben wiedergeben. Trotz den Einschränkungen und Einstellung des kompletten Sportbetriebes während des Lockdowns konnte von einigen Sportlichen wie auch gesellschaftlichen Terminen berichtet werden. Die Vorstandschaft und der Kassierer wurden einstimmig entlastet und die Versammlung verlief sehr harmonisch. Bei der Danksagung an alle Funktionäre, Übungsleiter, Sponsoren und auch Mitglieder konnten zwei ganz besonderen Damen für Ihr sehr langes Engagement gedankt werden. Traudel Steinacker und Ruth Berndt waren Jahrzehnte lang für den TSV Niedernhall im Geschäftszimmer und darum tätig. Sie erhielten dafür bereits Ehrungen oder wurden zum Ehrenmitglied ernannt. Aber nun haben Sie sich aus dem Geschäftszimmer verabschiedet und erhielten ein kleines Präsent und einen Blumenstrauß.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.