Präventionsvortrag "Enkeltrick" der VdK Niedernhall/Weißbach hatte eingeladen

Melitta Baudermann, Stefan Leuz und Herbert Simm
Am 9.Mai hatte die VdK Ortsgruppe Niedernhall/Weißbach mit dem Polizeikommissariat Außenstelle Künzelsau zum Tema "Telefonbetrug/Enkeltrickbetrug" in das Gasthaus "Rose" in Niedernhall eingeladen.
Herr Polizeihauptkommissar Stefan Leuz hat in einem sehr ausführlichen Referat über die Betrugsmaschen durch Telefon oder Haustürgeschäfte informiert. Herr Stefan Leuz zeigte an Hand von einigen Betrugsfällen die Vorgehensweise dieser Betrüger auch hier in Hohenlohe auf. Der finanzielle Schaden für die Geschädigten kann sich sehr schnell im 5-stelligen Bereich befinden, oft ist dann das Ersparte für den Lebensabend verloren. Der Tipp von der Polizei ist, geben sie nie persönliche Daten oder Namen, an Personen, die sie nicht kennen weiter. Bei Gewinnspielen sollten sie ebenfalls sehr vorsichtig mit persönlichen Daten sein und niemals im Voraus etwas bezahlen.
Da das Interesse überaus groß war, würden wir gegebenenfalls nochmals ein Infoveranstaltung zu diesem Thema machen.
Herbert Simm und Melitta Baudermann bedanken sich bei Herrn Hauptkommissar Stefan Leuz für die wichtigen Informationen und die kompetente Beantwortung der Fragen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.