VdK Niedernhall / Weißbach hat einen neuen Vorstand

VDK Mitgliederversammlung nach Corona Hygienevorschriften.
Niedernhall: Stadthalle | Am 16. September 2020 fand die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des kompletten  VdK Vorstandes Niedernhall / Weißbach in der Stadthalle in Niedernhall statt.
Der Vorsitzende Herbert Simm konnte über 30 anwesende Mitglieder/innen begrüßen. Alle Anwesenden waren sehr erfreut, dass Bürgermeister Achim Beck aus Niedernhall anwesend war und sich bereit erklärt hat die Wahlleitung zu übernehmen. Er dankte dem VdK für die Einladung und für die Mitwirkung beim Totengedenken am Volkstrauertag und dem Kelterzauber.
In seinem Bericht konnte der Vorsitzende Herbert Simm auf 17 Vorstandssitzungen und 16 Veranstaltungen des VdK Ortsverbands verweisen, so zum Beispiel Referate zu Vorsorgevollmacht, Pflegegrade, Weihnachtsmarkt "Kelterzauber", Jahresempfang, Gräberbesuch am Volkstrauertag, Grillnachmittag, Entenessen oder die beliebten Stammtischrunden verweisen. Nach dem Kassenbericht von Stephanie Neugebauer und dem positiven Bericht der Kassenprüfung durch Bärbel Egner und Frank Bollmann beantragte Herr Bürgermeister Achim Beck die Entlastung des Vorstands, was einstimmig erfolgte und leitete die Neuwahlen.  Danach wurde VdK OV neu gewählt: Vorsitzender Herbert Simm, Stellvertreterin Melitta Baudermann, Kassiererin Margit Hügel, Schriftführerin Roselinde Simm, Frauenbeauftragte Heidemarie Mitschke.
Beratende Mitglieder sind die Beisitzer/Innen Traudl Spoida, Carola Krug und Dieter Neubauer. Danach fanden die Ehrungen verdienter Mitglieder, Stephanie Neugebauer, Frank Bollmann und Karin Gesper statt. Das Schlußwort hielt der wieder gewählte Vorsitzende Herbert Simm.
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.