TSV Niedernhall ehrt seine erfolgreiche Sportler/innen

Den Tänzerinnen der Jazztranzgruppe Move up gratulierte Vorsitzender Ralf Herrmann für Ihre Erfolge im Jahr 2019.
Niedernhall: Stadthalle | Kurz vor dem erneuten Lockdown wegen Corona, ehrte der TSV Niedernhall seine Sportlerinnen und Sportler für Ihre Erfolge 2019. Die Vorsitzenden Yvonne Schweigert, Dr. Jens Ehrmann und Ralf Herrmann gratulierten für die Erfolge und überreichten Ihnen Urkunden. Erfolgreiche Einzelsportler waren: Benjamin und Bastian Hofmann beim Turnstützpunkt Kochertal-Kunstturnen. Johannes Knoblach und Maximilian Rösch beim Leichtathletik Kochertalstützpunkt. Michaela Kreß für Ihren Erfolg als Kadertrainerin im Faustball. Den Mannschaften im Jazz: die Gruppe Dancers Spotlight: Alexandra Bauer, Verena Conrad, Sandra Egner, Nadine Furch, Linda Heinle, Laura Herrmann, Emma Setzer, Cindy Weigel, Lara Weigel -Trainerinnen: Lara Weigel, Nadine Furch. Die Gruppe Move up: Belinda, Barnikel, Lana Durina, Maya Jonek, Vanessa Knapp, Verena Knapp, Felicitas Peterreins, Lilien Renner, Sophie Riester, Jasmin Roll, Lynn Schreier, Lugina Vrella - Trainerin: Maren Reinhardt. Beim Tennis die Damenmannschaft: Anja Hasenauer, Janina Hasenauer, Alisa Seez, Antonia Seez. Die Herrenmannschaft: Axel Bieber, Dirk Hasenauer, Rainer Marks, Christian Renner. Tischtennis 1. Herrenmannschaft: Tobias Klinger, Felix Riedling, Armin Schellhorn, Christo Sarantoudis, Markus Egner, Thorsten Matzatka und Matthias Göller. Die 5. Herrenmannschaft: Helmut Freier, Ewald Wagner, Kurt Wolfarth, Frau Maxi Borkenhagen, Julian Egner, Manuel Hettinger, Klaus Müller, Johannes Rau.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.