Grundschule Untersteinbach mit 35 Kindern beim Stadtlauf in Öhringen

Nachdem sich die Schülerinnen und Schüler im Sportunterricht auf den Stadtlauf vorbereitet hatten, gingen am Sonntag, den 22.April, 35 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Untersteinbach beim 25.Öhringer Stadtlauf an den Start. Auch wenn es an diesem Sonntag ungewöhnlich heiß war, gaben alle Schülerinnen und Schüler ihr Bestes und holten alles aus sich heraus.
Als erstes starteten Ronja Clef und Maike Böhringer aus Klasse 1 beim Bambinilauf über 400 m. Danach waren die Mädchen der Jahrgänge 2010 bis 2007 am Start. Lisa Böhringer (Klasse 4) kam als erste Untersteinbacherin ins Ziel und belegte mit 7:06 s den 7. Platz in der U12 Wertung, gefolgt von Linda Steinwedel (Klasse 3) in 7:35 s, die den 19. Platz in der U12 Wertung belegte. Juliane Halbauer (Klasse 3) erlief mit 7:36 s den 13. Platz in der U10 Wertung. Insgesamt starteten 156 Mädchen auf der 1,5 km langen Strecke des Schülerlaufs.
Bei den Jungen der Jahrgänge 2010 bis 2007 starteten insgesamt 204 Teilnehmer über die 1500 m. Hier war Robin Böhringer (Klasse 4) mit 5:56 s der erste Untersteinbacher Läufer und belegte den 7. Platz in der U12 Wertung. Als zweiter Untersteinbacher kam Nico Dürr (Klasse 2) mit 6:27 s ins Ziel und erlief sich so den 7. Platz der U10 Wertung. Erik Ziegler (Klasse 3) mit 6:36 s belegte Platz 9 der U10 Wertung, dicht gefolgt von Torben Herdle (Klasse 4), der sich mit 6:45 s den 20. Platz der U12 Wertung sicherte.
Alle Schüler erhielten direkt nach dem Zieleinlauf eine Medaille, die sie sich alle verdient hatten und zur Erinnerung ein T-Shirt. So bleibt uns der Öhringer Stadtlauf in guter Erinnerung. Eine Teilnahme 2019 ist nicht ausgeschlossen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.