Marco Lutz - neuer Leiter der NABU-Bezirksgeschäftsstelle Heilbronn-Hohenlohe

Paarung einer Gehörnten Maueerbiene qm 28.4. an der Wildbienennisthilfe des NABU im Webert
Schwaigern: Vereinsheim | Für die Dauer der Elternzeit von 2 Jahren von Annette de Luz Correia hat Marco Lutz die Leitung der NABU-Bezirksgeschäftsstelle Heilbronn-Hohenlohe übernommen. Er hat schon am 15.01.2021 die Stelle angetreten und engagiert sich auch als Beisitzer im NAJU-Bundesvorstand. Marco will sich persönlich in nächster Zeit allen Gruppen persönlich vorstellen. Wir vom NABU Schwaigern u.U. hatten das Glück, dass er  am 28. April unsere beiden Vorsitzenden beim NABU-Kräutergarten besuchte. Neben der Bewunderung für den Garten erspähte er gleich die um den Turm herum fliegenden Dolen. Nach einem kleinen Stadtrundgang vorbei an der Stadtmauer lotzten Jürgen Bahr und Martin Feucht ihn auf die NABU-Streuobstwiese im Webert. An der Sandsteinmauer war es leicht, die mehreren Mauer- und eine Zauneidechse beim Sonnenbaden zu bewundern und auch beim Paarungsspiel der Mauereidechsen diese zu fotografieren. Auch ein Gartenrotschwanz-Paar gab sich die Ehre. Beim Nachtigallengrundstück wurde ein Aurora-Weibchen gleich von zwei Männchen zur Paarung aufgefordert. Selbst ein Wendehals trillerte seine Strophen. Der Webert hat es verdient, nicht einer Rebflurbereinigung geopfert zu werden. Jürgen Bahr b rachte Marco anschließend noch zu seinem Zug beim Bahnhof Schwaigern.
1
1
1
2
1
1
1
3
1
1
3
3
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.