Heiße Temperaturen und heiße Rhythmen beim 5. Stettener Beachvolleyball-Turnier

Siegermannschaften: 1. Turner Schwaigern (Mitte), 2. Aktive Fußballer TSG Stetten-Kleingartach (rechts), 3. AHs TSV Stetten (links)
Bei hochsommerlichen Temperaturen lief am Samstag bei den Akteuren der Schweiß in Strömen und die Bedienungen an den Getränkeausgaben kamen zeitweilig kaum noch nach mit dem Ausschank von kühlen Getränken.
In ihrem Einsatz ließen sich die Teilnehmer der 12 Mannschaften aber durch die Hitze nicht beeinträchtigen und glänzten bis zum Finale durch unermüdlichen Einsatz. Dieses konnten in diesem Jahr – wie schon vor zwei Jahren – die Schwaigerner Turner für sich entscheiden. Sie konnten sich in einem packenden Finale gegen die Aktiven Fußballer der SG Stetten Kleingartach durchsetzen. Einen tollen dritten Platz belegten die Stettener Fußballer der Alten Herren. Kompliment an alle teilnehmenden Mannschaften. Das war großes Kino! Im nächsten Jahr gibt es auf jeden Fall Gelegenheit zur Revanche und die Stettener hoffen natürlich, dass der Wanderpokal dann wieder nach Hause kommt.

Später am Abend erbarmte sich dann auch das Wetter und etwas Regen sorgte für willkommene Abkühlung. Zu diesem Zeitpunkt heizte aber bereits DJ Elias F. den Besuchern im Festzelt mit heißen Rhythmen ein und sorgte so dafür, dass die Stimmung auch beim Apres-Beachen hervorragend blieb. Kompliment, das war Klasse! Herzlichen Dank auch an alle Unterstützer und Helfer, die dieses Turnier erst möglich gemacht haben.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.