Mozarts „Requiem“ und Ola Gjeilos „Sunrise Mass“ mit Chorisma Talheim

Probenwochenende im Musikpavillon
Talheim: Chorisma Talheim | Chorisma hat sich für das neue Konzert am 10. November viel vorgenommen.
Einmal mehr bringt Chorleiter Christoph Henke mit dem Chor ein besonderes Konzert auf die Talheimer Bühne im Kulturtreff. Die Sängerinnen und Sänger haben am ersten Probenwochenende im Mai viel Kraft und Zeit investiert, um sowohl Mozart mit dem „Requiem“ und Ola Gjeilo mit der „Sunrise Mass“ melodisch auf den richtigen Weg zu bringen. Mit der „Sunrise Mass“ wagt sich Chorisma an sphärische Klänge, die an jede Chorstimme im wahrsten Sinn des Wortes doppelte Ansprüche stellen. Von Freitag bis Sonntag hatte sich der Chor für eine ausgedehnte und intensive Chorarbeit im Musikpavillon frei genommen. Am Ende waren alle davon überzeugt, mit viel Übung das gesteckte, hohe Ziel zu erreichen. Am Sonntagmorgen blieb in der Pause sogar Zeit, die Marathonläufer des Trollinger-Marathons anzufeuern. 
Das nächste Probenwochenende steht schon fest. Im Oktober wird Christoph Henke für den Feinschliff sorgen, und so wird der Konzertabend im November für Gäste und Chorisma erneut ein unvergessliches Erlebnis werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.