Jahreshauptversammlung Musikverein

Ein Teil des wieder gewählten Vorstandes mit BM Bernd Herzog (links) und 1. Vorsitzendem Steffen Barkow (rechts)
Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Steffen Barkow gibt dieser in seinem Bericht zunächst einen Überblick über die Mitgliederzahlen. Diese sind zum Stichtag 1.1.21 stabil. Im pandemiebedingt schwierigen Jahr 2020 wurden fast alle Veranstaltungen abgesagt, vor allem die Absage der Jahresfeier und der Kärwe tat allen Beteiligten weh, zumindest konnte man von Juni bis Oktober proben. Die Corona-Pause wurde z.B. zum Noten ordnen genutzt. Jugendleiterin Johanna Leidig konnte leider von keinem Auftritt der Jugend im letzten Jahr berichten, der Unterricht war zumindest online möglich. Das Ferienprogramm und eine kleine Weihnachtsgeschenke-Aktion konnten stattfinden. Günter Wagner legt in seinem Kassenbericht ausführlich alle Ein- und Ausgaben des Jahres 2020 vor. Kassenprüfer Günther Wurst bescheinigt eine ordentliche und genaue Kassenführung. Die Entlastung der Vorstandschaft führt BM Bernd Herzog durch, diese erfolgt einstimmig. Bei den Wahlen wurden Falk Kittsteiner als 2. Vorsitzender, Günter Wagner als Kassier, Judith Wurst als Kassenprüferin, sowie die Ausschuss-Mitglieder Annika Messer, Johanna Leidig, Hans-Ulrich Barkow und Florian Megerle einstimmig gewählt. Günther Wurst erhält als Dank für seine langjährige Tätigkeit als Kassenprüfer ein Präsent.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.