Isabell Huber MdL als Delegierte für den Kongress der Europäischen Volkspartei gewählt 

Stuttgart: Haus der Abgeordneten | Im Rahmen des Bundesparteitags der CDU am vergangenen Samstag ist Isabell Huber MdL als Delegierte für den Kongress der Europäischen Volkspartei (EVP) gewählt worden. Der Kongress ist das höchste Entscheidungsgremium der EVP. „Ich freue mich sehr über das Vertrauen, das mir durch die Wahl zur Delegierten für den EVP-Vorstand entgegengebracht wurde. Europa ist gerade durch die Corona-Pandemie noch stärker als sonst gefordert, hier liegen große Herausforderungen - aber auch ein enormes Potenzial für die gemeinsame Zusammenarbeit,“ so Isabell Huber nach der Wahl.

Die EVP wurde als Zusammenschluss christlich-demokratischer Parteien auf europäischer Ebene gegründet. Im europäischen Parlament stellt die EVP seit 1999 die größte Fraktion.
 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.