Landesmeisterschaften im Rollkunstlaufen

Gruppenbild RRV
RRV Bad Friedrichshall erfolgreich wie noch nie!

Bei der Landesmeisterschaft im Rollkunstlaufen auf der heimischen Rollschuhbahn im Kocherwald wurden über drei Tage die Landesmeister der unterschiedlichen Leistungsklassen ermittelt. Die 63 Läufer umfassende Mannschaft des Gastgebers Rad- und Rollschuhverein Bad Friedrichshall erkämpfte sich fünf der zehn begehrten Meistertitel und erlief sich insgesamt 29 Gold-, 14 Silber- und 8 Bronzemedaillen. Gut die Hälfte aller Medaillen fielen an die bestens trainierten Salzstädter, die beinahe alle mindestens einmal auf dem begehrten Treppchen standen.
Die Landesmeisterschaften des Rad-, Roll- und Motorsport Landesverbandes Württemberg im RKB Solidarität wurden bei hohen Temperaturen, aber dennoch guten äußeren Bedingungen auf der Wilhelm-Hekler-Rollsportanlage im Kocherwald ausgetragen.
Viele der siegreichen RRV-Läufer haben sich mit ihrem tollen Abschneiden auf die Bundesmeisterschaft vom 11. bis 13. September auf der heimischen Wilhelm-Hekler-Rollsportanlage im Kocherwald qualifiziert. Und für Victoria Fox, Alina Huber, Katja Kühnle und Robin Gerstenmaier steht kommende Woche bereits eine weitere große Bewährungsprobe bevor –
sie starten nämlich, begleitet von Trainer Patrick Friede auf der Deutschen Meisterschaft im fernen Kiel.
Eingestellt von: Stephen Friedenauer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.