DRK Jahresausflug nach Berlin am 03.10.14

Gruppenbild vor dem Reichtstag in Berlin Fotograf: Privat-Kuno Schimmer , Ort: Berlin (Foto: Privat-Kuno Schimmer )
Am Donnerstag, den 02.10.14 fanden sich 44 Mitreisende pünktlich zur Abfahrt nach Berlin ein, um den Tag der Deutschen Einheit und den 25. Jahrestag Mauerfall Berlin mit zu erleben. Um 5.30 Uhr ging es los, ca. 14.30 Uhr erreichten wir Berlin. Silke wartete bereits im „art´otel" auf unser Kommen, die uns in den nächsten durch Berlin begleitete. Die Zeit zur freien Verfügung nutzten wir um das KaDeWe, die Gedächtniskirche und das Europa-Center in der Tauentzienstrasse zu besichtigen. Gemeinsames Abendessen im „Schweinske". Mit einer Führung im Reichtstag begann der nächste Tag, danach weiter zu den schönsten „Gärten der Welt“ in Marzahn. Am 04.10.14 eine 3-stündige Stadtrundfahrt mit unserer Stadtführerin „Stefanie". Diese zeigte und erklärte uns die geschichtlichen Hintergründe Berlins mit seinen Sehnswürdigkeiten. Eine Schiffahrt auf der Spree ließ uns Berlin aus einer Perspektive sehen. Abendessen im "Berliner Brauhaus". Am nächsten Tag zurück über Mödlareuth zum Innerdeutschen Museum, das kleinste Dorf, das durch den Bau der Mauer geteilt wurde. Dies war ein erlebnisreiches Wochenende und wir danken allen, besonders Kuno und Anette für die Planung, Silke für die Organisation, dem Busunternehmen Hofmann mit seinem Fahrer Michael Eisen, die zum Gelingen dieser Reise beitrugen
Eingestellt von: Brigitte Strauß
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.