Impulse - Schüler im Gespräch

Neue Vortragsreihe am Zabergäu-Gymnasium Brackenheim

Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur stellen sich den Fragen von wechselnden Schülerteams.

Schülerinnen, Schüler, Fachlehrer und interessierte Eltern füllten am 5. Dezember 2014 die Mensa des Schulzentrums Brackenheim. Die Moderatorengruppe (alle 10a) begrüßte freundlich Brackenheims Bürgermeister Rolf Kieser.
Nach einem informierenden Einstiegsvortrag zum Werdegang und dem heutigen Tätigkeitsfeld des Gastes bildete die Gesprächsrunde den Schwerpunkt der Veranstaltung. Verkehrspolitische Konzepte und die Entwicklung der Schullandschaft in Brackenheim bestimmten die Diskussion.
Als wichtige Erkenntnis nahmen alle mit, dass Gemeinde und Schülerschaft stärker gemeinsam über anstehende aktuelle Themen ins Gespräch kommen sollten, um die Zukunft Brackenheims sinnvoll zu gestalten.
„Hut ab“ vor der überzeugenden Leistung der vier Schülerinnen. Mit ihrem ruhigen, stets sachlichen Auftreten haben sie die erste Impulse-Veranstaltung zu einem Höhepunkt im Schulalltag werden lassen!
Unsere Wertschätzung gilt Bürgermeister Rolf Kieser, der die Herausforderung der Befragung durch kritische Schülerinnen und Schüler angenommen und kurzweilig sowie informativ gelöst hat. Danke! (Si)
Eingestellt von: Markus Siebert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.