Kreislandfrauen Hohenlohe beim Wellnesswochenende

Landfrauen aus Hohenlohe vor dem Hotel in Bad Nauheim. Foto Heiderose Burkhardt, daher nicht auf dem Bild
Regina Müller, Vorsitzende der Kreislandfrauen Hohenlohe konnte 38 Frauen aus verschiedenen Ortsvereinen zur Wellnessreise mit dem Bus nach Bad Nauheim begrüßen. Am Ziel angekommen, warteten bereits zwei Stadtführerinnen auf die Frauen zum Rundgang in der historischen Stadt Nauheim, die einst ein Prominentenbad war, das seinen Glanz in den 50er Jahren hatte. Danach wurden die Zimmer in einem Hotel am Kurpark bezogen und ein Wochenende mit Erleben, Genießen und Wohlfühlen begann. Am nächsten Morgen bestiegen die Hohenloherinnen mit Führerinnen den Turm eines Gradierbaus und liefen am Oberdeck entlang, wo sich interessante Einblicke auftaten. Der Nachmittag wurde für Anwendungen, Spaziergänge durch die Anlagen des vielfältigen Jugendstils, zum Besuch der Therme Nauheims oder zur Besichtigung des Denkmals des Rockidols Elvis Presley genutzt. Am Abend erlebten die Frauen ein Varieté Programm im einzigartigen Jugendstil-Theater des Hotels. Tags darauf war die Heimreise mit einem Ausflug in die Römerzeit beim Besuch des Römerkastells Saalburg. Eine Abschlusseinkehr fand in Sinsheim statt. Mit einem Gedicht „Glück ist“ verabschiedete Regina Müller die Ausflüglerinnen nach diesem erholsamen Erlebnis.

Heiderose Burkhardt
Schriftführerin + Pressereferentin der Landfrauen Kirchensall
Eingestellt von: Regina Müller
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.