Dreikönigsauftaktwanderung des OWK und der DAV-BZG Eppingen ein voller Erfolg!

Bei strahlendem Sonnenschein, blauem Himmel und weiß gepuderter Landschaft ließen es sich um die hundert Wanderer nicht nehmen und pilgerten auf den Ottilienberg. Gemeinsam traf man sich am Busbahnhof um von hier aus Richtung Wald zu marschieren. Hier teilten sich die Gruppen, rund 30 Wanderer machten sich mit Emely Petri über den Schimmelesweg und den Essigberg auf, um den Ottilienberg zu erklimmen. Die Wanderer um Uwe Petri wollten es wissen! Ihr Weg führte über die Himmelsleiter mit 202 Stufen um den Höhenrücken, auf dem der Eppinger Linienweg verläuft, zu erreichen. Gegen 15:00 Uhr trafen die ersten Wanderer ein, wo sie mit Glühwein, Kinderpunsch, Kaffee und Kuchen erwartet wurden. Mit netten Gesprächen im OWK-Heim, auf dem Turm oder draußen am Lagerfeuer verging die Zeit wie im Fluge bis zum Einbruch der Dunkelheit. Endlich war es soweit, Fackeln wurden an die Kinder verteilt und gemeinsam ging es durch den dunklen Wald zurück nach Eppingen. Ein herzliches Danke geht an alle Helfer des OWK, sowie des DAV. Besonders gefreut hat uns, dass auch viele Familien mit Kindern mitgewandert sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.