Firmen spenden für HvO-Gruppe

Carina Steinbach (HvO-Leiterin), Giuseppe Parasiliti (Firma PS-Werbestars) und Peter Steinbach mit den gesponserten Polo-Shirts. Fotograf: Simon Ebert (Foto: Simon Ebert)
Seit November 2013 gibt es in Gemmingen eine HvO-Gruppe (Helfer-vor-Ort-Gruppe). Diese Gruppe besteht aus ehrenamtlichen DRK-Mitgliedern, die bei einem Notfall von der Leitstelle Heilbronn zusätzlich zum Rettungsdienst alarmiert werden. Da es in Notfällen oftmals auf Sekunden ankommt, können die Helfer vor Ort aufgrund der örtlichen Nähe bereits erste wichtige Maßnahmen durchführen bis der Notarzt bzw. Rettungsdienst eintrifft.
Im Jahr 2015 konnten zwei weitere Mitglieder für die HvO-Gruppe gewonnen werden.
Für die neuen Mitglieder musste jedoch zuvor die notwendige Ausrüstung beschafft werden. Dies sind Einsatzkleidung, Sanitätsrucksack mit entsprechendem Material und Funkmeldeempfänger – pro Person ca. 1.400 €.
Um einen Teil der Kosten zu decken, konnte die HvO-Gruppe im vergangenen Jahr bei einigen örtlichen Firmen Geldspenden einwerben. Finanzielle Zuwendungen erfolgten von: Firma Klaus Reimold GmbH, Fahrschule Romig, Firma Gemminger Baustoffe & Fliesen Handel GmbH, Firma Binkele GmbH und Firma Max Dörr GmbH. Die Firma PS-Werbestars sponserte zusätzlich einige bedruckte Polo-Shirts für eine bessere Erkenntlichkeit der Helfer vor Ort.
Auf diesem Wege möchten sich die HvO-Gruppe und der DRK Ortsverein Gemmingen bei den Firmen für die Geld- und Sachspende herzlich bedanken.
Eingestellt von: Simon Ebert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.