Ehrenamt im Botanischen Obstgarten

die Kuchenbäckerinnen beim Herbstmarkt im Botanischen Obstgarten
In den vergangenen Jahren war die Heilbronner Frauen Union bei den Sommerfesten, Handwerkermärkten und Herbstaktionen im Botanischen Obstgarten immer dabei. Es gab für die Gäste dann Kaffee und Kuchen in der Halle des ehemaligen Obstgutes. So auch bei diesem Herbstmarkt, bei dem Anfang Oktober das Erntedankfest gefeiert wurde. Nachdem man im Garten auf dem Markt eingekauft hatte, verkosteten die Besucher die schmackhaften Kuchen der Bäckerinnen. Sehr oft kamen freundliche Gäste nach der Kaffeestunde und lobten die Bewirtung, den Kaffee, den Otto Käfer, der einzige Mann im Team, fachmännisch kochte, und die selbstgebackenen Kuchen, wie den Bienenstich, die Marmor-, Zwetschgen-, Gewürz- und Schokoladenkuchen. Da wurden dann sogar die Rezepte ausgetauscht. Mit goldenen und silbernen Spielmarken, die Inge Hackert schon viele Male verkauft hat, erwerben die Kunden die Berechtigung zum Kaffee- und Kucheneinkauf. In den fünfzehn Jahren, in denen die Märkte im Botanischen Obstgarten stattfinden, konnte die Frauen Union so schon eine erkleckliche Summe für den Erhalt des Botanischen Obstgartens mit seinen alten Gartenhäusern spenden, und das natürlich zur Freude von Ulrich Frey,
dem Vorsitzenden des Heilbronner Fördervereins für Garten- und Baukultur. GK
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.