Gartenfreunde Rasenäcker schulen Wertigkeit der Gärten

v.l. Waldemar Felsing, Martin Weissert, Peter Heidrich Ort: HN-Böckingen
Der Regionalverband Necker der Gartenfreunde lud zu einem Seminar im Bezirksverband Heilbronn bei den Gartenfreunde Rasenäcker ein.Einleitende Worte hielt zu Beginn der Bezirkspräsident Martin Weissert der auch die Gartenfreunde aus dem Krs. Ludwigsburg und dem entfernten Ehingen begrüsste. Geschult wurde über die "Wertermittlung von Kleingärten bei Pächter-wechsel. Bezirksfachberater Waldemar Felsing referierte Auszüge und Richtlinien aus dem Bundeskleingartengesetz zu diesem Thema. Peter Heidrich erläuterte den Teilnehmer die Matrix seiner selbst ausgetüftelten Ecxel Tabelle nach Verbands-Vorgaben. Beide Referenten gehören dem Verein der Gartenfreunde Rasenäcker an. Nach der Theorie folgte die Wertermittlung in der Praxis an zwei zum Verkauf anstehenden Gartenparzellen. Hier wurde in zwei Gruppen die Wertigkeit der Parzellen begutachtet,die sich in Zustand der Gartenlaube, Baumbestand, Gemüse und Zierhölzer unterteilt. Eine anschließende praktische Darstellung der Wertermittlung per Excel zeigte Peter Heidrich den Teilnehmern am PC. Gute Diskussionen zum Ende zeigten das Interesse der Teilnehmer. Der Regionalverband Neckar bedankte sich bei allen Teilnehmern sowie bei den GF Rasenäcker für die hervorragende Bewirtung das den Abschluss mit einem gemeinsamen Essen fand.
Eingestellt von: Ralf Hennrich
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.