Kneipp-Verein im Hessischen Bad Zwesten

Wandergruppe des Kneipp-Vereins vor dem Landhotel Kern
Erstaunlich, dass viele Mitglieder des Kneipp-Vereins das interessante Hessen bisher nicht kannten. Bei einer Wander - und Erlebniswoche in Bad Zwesten sollte dies geändert werden. Ein voller Schäfer-Bus startete los. Im Landhotel Kern war die Gruppe bestens untergebracht. Gleich ging es zu einer mehrstündigen Schiff-Rundfahrt auf dem Edersee mit der riesigen, beeindruckenden Staumauer. Die Infos von Almuth Schmidt, dass während des Krieges durch eine Bombe diese Mauer beschädigt wurde und sich dadurch eine Flutwelle in das Tal ergoss, ließ erschauern. Die Wasserspiele auf der Wilhelmshöhe in Kassel wurden bestaunt und erwandert, architektonisch und technisch eine wahre Meisterleistung. Das Städtchen Fritzlar mit der komplett erhaltenen Stadtmauer und zahllosen Fachwerkhäusern zeugte von einstigem Handel und Reichtum.
Dazwischen gab es immer wieder Wandertage im Naturpark "Kellerwald". Ein Abschlussabend mit gekonnten Darbietungen rundete die Woche ab. Den Organisatoren Heidi Miller, Renate und Hans Peter Hafner galt ein herzlicher Dank. GE
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.