DIE LINKE bei den streikenden Postlern

Die Beschäftigten der Post befinden sich gemeinsam mit ihrer Gewerkschaft Ver.di im unbefristeten Streik. Auch im Heilbronner Briefzentrum wird gestreikt. Die Streikenden haben dort als Streiklokal ein Zelt vor dem Eingang des Briefzentrums aufgebaut, das rund um die Uhr besetzt ist.
Der Bundestagsabgeordnete Richard Pitterle besuchte die Streikenden und sprach ihnen die Solidarität der ganzen Linksfraktion im Bundetag aus. Die Beschäftigten bei der Post streiken um Arbeitszeitverkürzung bei vollem Lohnausgleich, es geht aber auch um das Vorhaben der Post, Tochtergesellschaften für die Paketzentren zu gründen, in denen im Schnitt 20% weniger Lohn ausbezahlt wird. Auch die Heilbronner fürchten, dass damit eine weitere Runde der Deregulierung eingeläutet wird. Dabei macht die Post bereits jetzt ordentlich Gewinn.
Eingestellt von: Florian Vollert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.