Kreisverband stark im JU Bezirksvorstand vertreten

Am 20. und 21.06. fand der diesjährige Bezirkstag der Jungen Union Nordwürttemberg in Degendorf im Kreis Göppingen statt. Neben den Vorstandswahlen wurde auch der Leitantrag „Moderne Wirtschaft – Solide Finanzen – Starkes Nordwürttemberg“ diskutiert und verabschiedet.
Kernthema dieses Leitantrages war die Finanz- und Haushaltspolitik auf allen Ebenen und die Ausrichtung der Jungen Union Nordwürttemberg für die nächsten Jahre. Gerade im Hinblick auf die Landtagswahl 2016 diskutierten die Delegierten auch über allgemeine Anträge zu Themen wie Integration, Infrastruktur und Wirtschaft. Neuer Vorsitzender ist Dominik Martin aus dem Main-Tauber-Kreis.
Bei der Wahl des Vorstandes konnte der JU Kreisverband mit dem Heilbronner Markus Beil, der mit 95% Stimmenkönig wurde, und Christian Saup aus Neckarsulm zwei Beisitzer stellen, die einerseits die Interessen des hiesigen Kreisverbandes vertreten, andererseits mit frischen Ideen und Vorschlägen sich im Bezirksvorstand einbringen können. „Mit Markus Beil und Christian Saup haben wir zwei erfahrene JUler im Bezirk, denen wir viel Freude und Durchsetzungsvermögen bei ihren neuen Aufgaben wünschen“, so der Kreisvorsitzende Markus Schuster.
Eingestellt von: Leonhard Reinwald
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.