ADAC-Ehrungen beim Motorsportclub Heilbronn

Alexander Timler, Hermann Wieland (v.L.)
Bei der Winterfeier des Motorsportclub Heilbronn e.V. wurden MCH-Mitglieder vom ADAC geehrt.

25 Jahre im ADAC sind Uwe Baumstark, Rainer Hopfensitz, Alexander Lang, Friedrich Michael Lösch und Mike Schedler.
40 Jahre halten Wilfried Hermann, Klaus Reinhardt und Gerhard Vollmer dem ADAC die Treue.
Für ein halbes Jahrhundert im ADAC wurden Heinz Döttling, Dieter Forster, Winfried Pfund, Herbert Schürg und Lutz Stegmüller geehrt.
60 Jahre im ADAC ist Rolf Kreuzer.

Die Ewald-Kroth-Medaille wird für Verdienste in der Organisation motorsportlicher Veranstaltungen im ADAC verliehen. Silber verdienten sich Tanja Timler und Jugendleiter Robert Chelminiacki.
Für Verdienste werden vom ADAC die Verdienstmedaille verleihen. Dem Sportleiter des MCH Alexander Timler wurde für besondere Verdienste die Bronzene Verdienstmedaille vom Vorstandsrat des ADAC Württemberg Hermann Wieland überreicht
0
1 Kommentar
Katja Bernecker aus Heilbronn | 16.12.2016 | 10:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.