Ausflug der TSG-TT-Senioren nach Heidelberg

Die Tischtennissenioren der TSG Heilbronn nach der Ankunft am Karlstor
Alt Heidelberg du feine…“. Unter diesem Motto stand der Ausflug der Tischtennis-Seniorengruppe der TSG Heilbronn nach Heidelberg.
Vom Kornmarkt ging es zunächst mit der Bergbahn zum Schloss, das Anfang des 19. Jahrhunderts zum Inbegriff deutscher Romantik wurde und täglich von vielen in- und ausländischen Gästen besucht wird. . Neben der imposanten Gesamtanlage beeindruckte im Innern des Schlosshofs das große Fass mit einem Fassungsvermögen von über 220.000 Litern. Im Apotheken-Museum wurde die medizinische Geschichte verschiedener Epochen lebendig dargestellt. Oberhalb des weitläufigen Schlossareals war mit der historischen Zahnradbahn von 1907 ein Abstecher auf den 568 m hohen Königsstuhl möglich, von dem man einen tollen Ausblick auf die Stadt und das Neckartal genießen konnte. In der Altstadt herrschte am Marktplatz mit dem Rathaus, der Heiliggeistkirche und den Gassen zum Neckar lebhaftes Treiben. Auch ein Bummel über die Hauptstraße, der längsten Fußgängerzone Deutschlands, lohnte sich.
Zum Abschluss des Tages bot sich vom rechten Neckarufer an der „Alten Brücke“ noch einmal ein beeindruckender Ausblick auf das Panorama der Schlossanlage, bevor die Gruppe nach einem schönen Sommertag die Rückfahrt nach Heilbronn antrat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.