Besuch im Stuttgarter Landtag

Die Senioren des Freien Turnerbundes Böckingen vor dem Landtag in Stuttgart
An einem goldenen Oktobertag trafen sich die Senioren des Freien Turnerbundes zu einem Ausflug nach Stuttgart in den Landtag. Die 22köpfige Gruppe fuhr am frühen Morgen vom Heilbronner Hauptbahnhof in Richtung Stuttgart. Nach einem Bummel durch die Königstraße ging es in die Markthalle, wo es allerhand zu kaufen und zu essen gab. Danach ging es weiter zum Landtag, wo pünktlich um 13:00 Uhr die angemeldete Führung begann. Von einer Mitarbeiterin des Besucherdienstes wurde die Gruppe am Eingang abgeholt. Sie führte die Senioren in den Plenarsaal, in dem alle auf den Sitzen der Abgeordneten Platz nehmen durften. Dort erklärte sie den Gästen die Aufgaben und Arbeitsweise des Landtags, sowie die Sitzordnung im Plenarsaal. Dabei erfuhren die Anwesenden, wo die Regierungsbank mit Ministerpräsident Kretschmann steht und wie die Sitzverteilung der einzelnen Parteien ist. Im Anschluss kam noch der Abgeordnete der SPD, Rainer Hinderer aus Heilbronn, dazu. Er erklärte das Alltagsgeschehen im Landesparlament, dem die Senioren aufmerksam folgten. Am Ende beantwortete Rainer Hinderer noch von den Senioren gestellte Fragen, bevor er sich von den Gästen verabschiedete. Auf dem Weg zum Bahnhof wurde noch über das gehörte diskutiert und wie sich das nach so einem Tag gehört, heftig politisiert.
Eingestellt von: Ute Mehrer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.