Bronze für Leonie Horn beim Landesfinale

Die erfolgreichen Turnerinnen der TSG Heilbronn. vlnr: Leonie Horn, Luisa Celina Senda, Stella Mogler und Anouk Marlen Hohenauer Fotograf: Dirk Bauer (Foto: Dirk Bauer)
Beim Landesfinale des Schwäbischen Turnenbundes erkämpfte sich Leonie Horn von der TSG Heilbronn den 3. Platz bei den Turnerinnen AK 9 Jahre. Leonie turnte einen sehr guten Wettkampf und erreichte 56,30 Punkte, sie lag nur 5/100 Punkte hinter der Zweitplatzierten zurück. Auch im Wettkampf der 11-jährigen konnten die TSG HN Turnerinnen gute Plätze erturnen. Trotz starker Konkurrenz verfehlte Luisa Celina Senda nur knapp einen Podestplatz und erreichte nach einem groben Fehler beim Bodenturnen den 4. Platz. Ihre Vereinskamerdinnen Stella Mogler und Anouk Marlen Hohenauer konnten im gleichen Wettkampf die Plätze 11 und 13 belegen. In der offenen Klasse, ab 14 Jahren, war Larissa Schuster am Start. Sie konnte leider am Balken nicht ihre gewohnte Leistung abrufen und erreichte nur eine Platzierung im Mittelfeld. Trotz einiger Patzer waren Turnerinnen und Trainer mit den Leistungen beim Landesfinale zufrieden. Die Turnerinnen der TSG Heilbronn, waren die einzigen Aktiven vom Turngau Heilbronn, die sich über den Gau, dem Regiofinale bis zu diesem Landesfinale qualifizierten.

Eingestellt von: Dirk Bauer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.