Erfolg für die Damen 1 des TC Sonnenbrunnen

Die Damen 1 des TC Sonnenbrunnen. Hintere Reihe von links: Stefanie Brenner, Annika Müller (hat nicht gespielt), Isabel Dierolf, Ute Müller. Untere Reihe: Martina Feeser, Marianne Schirocky. Es fehlt Conny Frost.
Am Sonntag,dem 26.07. absolvierte die Damenvierermannschaft des TC Sonnenbrunnen ihr letztes Spiel in der Kreisstaffel 1 des Tennisbezirks A. Obwohl einige wichtige Spielerinnen fehlten gewannen Ute Müller, Marianne Schirocky, Martina Feeser, Stefanie Brenner und Isabel Dierolf ihre letzte Partie 6:0 gegen die TA des TSV Talheim. Somit entschieden die Damen 1 des TCS alle Matches für sich und sicherten sich unbesiegt den Staffelsieg und damit den Aufstieg in die Bezirksstaffel.
Wenn man bedenkt, dass einige der beteiligten Damen erst letztes- oder vorletztes Jahr mit dem Tennisspielen begonnen haben, ist ihre Leistung umso höher einzuschätzen.
Der Erfolg der Damenmannschaft lässt die Verantwortlichen des TC Sonnenbrunnen wieder optimistischer in die Zukunft schauen, denn auch bei den Männern ist Optimismus angesagt. Gab es noch vor drei Jahren keine Aktivenmannschaft im Seniorenbereich, sind es im nächsten Jahr vielleicht schon drei oder vier. Der Kinder- und Jugendbereich ist sehr gut aufgestellt, dank einer hervorragenden Arbeit von Jugendwartin Conny Frost und Trainer Matthias Lang.
Eingestellt von: Wolfgang Koeberlin
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.