Heilbronner Rennradtour nach Odenheim und Elsensersee

Heilbronner Rennradgruppe vor dem Rathaus in Odenheim
Heilbronn: Kiliansplatz | Mit dem TL Manfred Weinreuter ging's ins Kraichgau nach Odenheim und an den Elsenser-Badesee. Zuerst ging's in flotter Fahrt über Schwaigern, Kleingartach und Zaberfeld hoch nach Sternenfels. Dort zweigte man ab nach Oberderdingen, Flehingen und Gochsheim. Ohne Pause folgte Münzesheim und von dort das Kraichtal bevor es hoch nach Menzingen ging. Nach schneller Abfahrt erreichte man Odenheim und das schöne Rathaus mit Rathaustreppe und Lüftemalerei. In Richtung Eppingen ging's nochmals hoch nach Eichelberg bis man auf die Angelbachtrasse kam. Zum Elsenser Badesee war es nun nicht mehr weit zu einem Zwischenstopp zum Baden und Trinkpause an den Kiosk. Neu gestärkt ging's zurück ins Heilbronner Land. Deshalb bog man vor Eppingen nochmals ab nach Adelsheim, Richen und Berwangen. Nun folgte nur noch ein kurzer Anstieg nach Massenbach bevor man die Rennrad-Rennstrecke nach Leingarten erreichte. Dort ereicht eine Rennradgruppe fast immer im Windschattenfahren ein Tempo zwischen 40-50 KM/h. Mit gemäßigtem Tempo ging's nach 120 KM und 850 HM weiter nach Heilbronn zum Abschlusscafe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.