Heimsieg für die U16 Schüler-Bundesliga

U16 Schüler Bundesliga Heilbronner Jungfalken gegen Schwenninger ERC Fotograf: privat, Ort: Kolbenschmidt-Arena Heilbronn (Foto: privat)
Am letzten Samstag traf die U16 Schüler-Bundesliga-Mannschaft der Heilbronner Jungfalken auf die Mannschaft des Schwenninger ERC. Dieses Spiel wollten die Jungfalken unbedingt gewinnen, um den Anschluss an die Spitze im Südpokal nicht zu verlieren. Heilbronn begann druckvoll und konnte den gegnerischen Goalie bereits nach kurzer Zeit das erste Mal überwinden. Ein weiterer Treffer nach einem schönen Alleingang baute die Führung aus. Die Gäste nutzten daraufhin ihre erste Überzahlsituation, um noch im ersten Drittel den Anschlusstreffer zu setzen. Das zweite Drittel gestaltete sich recht ausgeglichen. Die Schwenninger waren jedoch einmal besser auf dem Posten und nutzten eine Unachtsamkeit der Hausherren zum Ausgleich. Somit musste im letzten Drittel die Entscheidung fallen. Heilbronn drängte auf die Führung und schloss einen sehenswerten Angriff erfolgreich ab. Durch einen zugesprochenen Penalty konnte die Führung auf ein komfortableres 4:2 ausgebaut werden. Die Gäste gaben sich aber noch nicht geschlagen und kamen noch einmal auf 4:3 heran. Der Ausgleich wollte aber nicht mehr fallen, da der Heilbronner Goalie stets auf dem Posten war und keine Treffer mehr zuließ. Dagegen legten die Gastgeber nochmals nach und netzten zum verdienten und bejubelten 5:3 Endstand ein.
Eingestellt von: Rüdiger Hofmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.