Hosseini mit Silber am Reck

Milan Hosseini von der TG Böckingen erturnte sich in Berlin die Silbermedaille bei den Deutschen Jugendmeisterschaften.
Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Berlin errang Milan Hosseini von der TG Böckingen Silber im Gerätefinale am Reck. Sieger wurde Valentin Zapf vom TSV Unterföhring. Den zweiten Platz in der Altersklasse 15/16 teilte sich Hosseini mit Tom Schultze vom SC Cottbus, der ebenfalls auf Rang zwei landete.
Hosseini turnte bereits beim Mehrkampf die drittbeste Note am Reck. So dass insgeheim die Hoffnungen auf eine Medaille bestanden. In den weiteren Finalwettkämpfen belegte der Wahlberliner aus Böckingen am Boden Rang sechs und wurde Vierter am Pauschenpferd.
Nach dem achten Platz im Mehrkampffinale am gestrigen Tag war dies der angestrebte Lohn für eine verletzungsreiche Saison. Hosseini musste anfang des Jahres einen Fingerbruch und beim Vorbereitungswettkampf zu den Deutschen Meisterschaften eine Knieverletzung hinnehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.