Lepski / Aschenbrenner neue deutsche Juniorenmeister in den Standardtänzen

Daniel und Juliane in Aktion (Foto: Bob van Ooik)
Daniel Lepski und Juliane Aschenbrenner vom Amateur-Tanz-Club Blau-Gold in der TSG 1845 Heilbronn e.V. überzeugten mit eindrucksvollen tänzerischen und konditionellen Leistungen bei den deutschen Meisterschaften der Junioren II (14 bis 15 Jahre) in den Standardtänzen, die in Darmstadt ausgetragen wurden. Mit 55 gestarteten Paaren war die Konkurrenz groß und erforderte mehrere Vor- und Zwischenrunden. Lepski/Aschenbrenner erreichten problemlos das sechspaarige Finale, wo sie einen spannenden Kampf ablieferten. Vier von fünf Tänzen konnten sie klar gewinnen, nur im Quickstep mussten sie eine zweiten Platz hinnehmen, was jedoch am Titelgewinn nichts änderte. Im Vergleich zum Vorjahr, als die Heilbronner bereits im Semifinale ausschieden, haben sie sich deutlich verbessert, was auch schon mit dem Gewinn der Landesmeisterschaft vor zwei Wochen sichtbar wurde. Somit ist nach 55 Jahren Vereinsgeschichte erstmals ein Paar des ATC Blau-Gold deutscher Meister. Vizemeister wurden Efrem Kuzmichenko/ Samira Hafez von der TG Berlin, den dritten Platz belegten Egor Ionel/Rita Schumichin, Art of Dance, Köln. ..cn
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.