Schwimm-Aktionstag im Soleo Heilbronn ein voller Erfolg

Heilbronn: Stadtbad Soléo am Bollwerksturm |

„Deutschland schwimmt“, so lautete das Motto am 24. September 2016 im Heilbronner Hallenbad Soleo. Der Deutsche Schwimm-Verband hatte alle großen und kleinen Schwimmer aufgerufen, an diesem Tag ein paar Bahnen zu ziehen. Insgesamt waren 3600 Kilometer, einmal um ganz Deutschland, als Ziel gesetzt.



Der Schwimmverein Heilbronn 98 (SVH 98) und der DJK Sportbund Heilbronn organisierten den Event vor Ort, zählten die Bahnen und animierten vor allem jugendliche Badegäste, ein paar Bahnen für einen guten Zweck zu schwimmen.

Dass insgesamt 27.597 Kilometer geschwommen wurden, überraschte selbst den Deutschen Schwimm-Verband. Insgesamt spendeten Disney, REWE und die Allianz 213.000 Euro. Das Geld wird für Schwimminitiativen für bedürftige Kinder gestiftet um so die Zahl der Nichtschwimmern zu reduzieren.

Auch bei den Heilbronner Veranstalter freuten sich die beiden Sportlichen Leiter Dennis Ludwig (SVH 98) und Armin Süßenbach (DJK) über 106,5 geschwommen Kilometer, die in 6 Stunden zusammen kamen. Beide Funktionäre ließen es sich nicht nehmen, selbst ins Wasser zu springen, um kurz vor Ende der Veranstaltung noch die 100 Kilometermarke zu knacken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.