Spaziergang vor Ostern

Die TSG-Freitagsturner wanderten an Gründonnerstag in der Umgebung von Erlenbach
Zum traditionellen vorösterlichen Spaziergang der TSG-Freitagsturner konnte Bernhard Meder am Abend des Gründonnerstag 26 Sportfreunde und Angehörige begrüßen. Beim Treffpunkt am Stutz, außerhalb von Erlenbach, ließ Wernfried Walter zunächst eine Korb voll bunter Ostereier unter den Wanderern verteilen. Eine herrliche Abendsonne verhalf Hartmut Dolch mit seiner Kamera zu ein paar gelungenen Fotos. Kaum zu glauben, dass an den Tagen zuvor noch das Orkantief Niklas übers Land getobt war und es am Vormittag noch kräftig regnete.
Durchs Abendtal wanderten die Freitagsturner zunächst in östlicher Richtung und erreichten auf dem Fuchsauweg den Wald. Ein paar Interessierte diskutierten, ob die am Weg liegenden Buchen- und Eichenstämme für Furniere oder gar für Barrique-Fässer geeignet wären. Der breite Waldweg führte zunächst bergan und nach einiger Zeit wieder abwärts durch die Weinberge unterhalb des Sommerbergs zum Ausgangspunkt des Spaziergangs zurück. Zum zweiten Teil des Abends trafen die Spaziergänger im Gasthaus "Zum guten Trunk" in Erlenbach weitere TSG-ler. Die Wirtsfamilie Weik sorgte mit reichlichem und gutem Essen und Trinken für einen unterhaltsamen und gesprächsreichen Ausklang des Abends. hm
Eingestellt von: Hans Müller
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.