Start in die Flugsaison!

"und los geht´s" Fotograf: Kuckert, Ort: Rampe Bassano (Foto: Kuckert)
Wie jedes Jahr pilgerten die Flieger des "Drachen und Gleitschirmfliegerverein Heilbronn e.V." in der Osterwoche zur Saisoneröffnung auf die sonnige Alpensüdseite nach Italien zu dem Städtchen "Bassano del Grappa" um sich für die anstehende Saison einzufliegen. Dort liegt um diese Jahreszeit kaum noch Schnee und die Thermikbedingungen ermöglichen stundenlange Flüge. Die letzten Ausläufer der Alpen vor der Po-Ebene zeigten sich bei strahlenden Sonnenschein von ihrer besten Seite und so ging es nach dem Start von der Rampe am "Monte Grappa" wie mit einem Fahrstuhl in der Thermik hinauf auf 3300 Meter in den Himmel. Bei dieser gigantischen Höhe lag die Lagune von Venedig in 60 Kilometern Entfernung zum Greifen nah, auch ein Flug Richtung Norden in die Dolomiten lud ein. Nach täglich stundenlangen Flügen in eisigen Höhen kamen gegen Abend alle Vereinsmitglieder etwas durchfroren aber wohlbehalten wieder nach Bassano zum Landeplatz zurück. Wie jedes Jahr war unsere Unterkunft das rustikale Zelt oder das Hotel mit seiner erstklassigen Küche am Landeplatz, wo der Koch uns wieder mit allen erdenklichen italienischen Köstlichkeiten verwöhnte und uns nach einem anstrengendem Tag, Kraft für den Flug am nächsten Tag sammeln lies. Jürgen Kuckert
Eingestellt von: Jürgen Kuckert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.