TSG Heilbronn gewinnt sieben Goldmedaillen

Die Gruppe der TSG Heilbronn Turnerinnen und Trainern. Insgesammt konnten sie 7 Goldmedaillen, 6 Silbermedaillen und 6 Bronzemedaillen gewinnen .
Als Bester von 14 Vereinen des Turngau Heilbronn stellt die TSG Heilbronn 21 Aktive, die sich für das Landesfinale der Mehrkämpfe qualifiziert haben. Mit 7 Gold-, 6 Silber- und 6 Bronzemedaillen konnten die TSG-Mädchen die meisten Preise beim Mehrkampftag in Güglingen mit nach Hause nehmen. Im höchsten Wettkampf der Juniorinnen belegte Sabrina Schuster den 1. Platz, sie erreichte am Stufenbarren mit 18,70 Punkten die Tageshöchstnote aller Turnerinnen. Einen Doppelerfolg gelang den 16/17jährigen. Victoria Büh wurde 1. vor Michelle Gramm die Platz 2 belegte. Den 2. Doppelerfolg verbuchten die 12jährigen, hier gewann Stella Mogler vor Anouk Hohenauer. Einen guten 3. Platz erreichte die 11jährige Sophie Lazov. Beim 3. Doppelerfolg ging es spannend zu. Die 10jährige Leonie Horn gewann vor Maja Illg. Bei den 9jährigen erkämpfte sich Finja Heinrich die Silbermedaille. Im Wettkampf der 8jährigen gewann Valerie Horn den 3. Rang. Tolle Erfolge gab es auch bei den Jahnwettkämpfen. Hier mußte außer Turnen und Leichtathletik auch geschwommen werden. In ihren Altersklassen belegten Lola Grube, Ellen Köhler und Anna Speck die 1. Plätze. Auf die 2. Plätze kamen Carla Köhler und Maryam Ibrahim. Die Bronzemedaille gewannen Hellen Lechner, Talia Kachel, Mila Heß, Mathilda Kauermann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.