U16 Schüler-Bundesliga der Jungfalken Tabellenführer

Schüler-Bundesliga Heilbronner Jungfalken gegen EV Füssen Fotograf: privat, Ort: Kolbenschmidt-Arena Heilbronn (Foto: privat)
Am vergangenen Wochenende empfing die U16 Schüler-Bundesliga-Mannschaft der Heilbronner Jungfalken die Mannschaften aus Riessersee und Füssen in der Kolbenschmidt-Arena. In der ersten Partie am Samstag stand der Gegner aus Garmisch auf dem Eis. Es entwickelte sich eine torreiche Begegnung, bei der sich die Gastgeber anfangs nicht deutlich absetzen konnten. Immer wieder gelang es den Gästen, die Abwehr zu überwinden und ebenfalls zu punkten. Doch dann zeigten die Jungfalken Charakter und legten nochmals kräftig nach. So ging das erste Spiel an diesem Wochenende mit 12:8 an die Heimmannschaft. Am Sonntag war dann die Mannschaft des EV Füssen zu Gast. Die Füssener waren im Südpokal bisher ebenfalls ungeschlagen und machten sogleich kräftig Druck. Es entwickelte sich ein schnelles und spannendes Spiel, bei dem die Gäste anfangs die Nase vorn hatten. Doch die Jungfalken konnten immer wieder kontern, spielten konzentriert, und so stand es nach der regulären Spielzeit 4:4. Die Entscheidung musste im Penaltyschießen fallen. Hier hatten die Heilbronner heute die besseren Nerven und das nötige Quäntchen Glück auf ihrer Seite und konnten den Sieg und die Tabellenführung im Südpokal bejubeln.
Eingestellt von: Rüdiger Hofmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.