Valentinsball mit Landesmeisterschaften

Siegerehrung Hauptgruppe S Latein (privat)
Im ausverkauften, festlich dekorierten Hofwiesenzentrum veranstaltete der ATC Blau-Gold erstmals einen Valentinsball, kombiniert mit der Austragung von Landesmeisterschaften in den lateinamerikanischen Tänzen. Das Turnier der Hauptgruppe S mit hochkarätigen Paaren bildete den Höhepunkt. Für das Finale qualifizierten sich sechs Paare. Die amtierenden deutschen Meister und dritten der Weltmeisterschaft Marius-Andrei Balan und Nina Bezzubova aus Pforzheim hatten erwartungsgemäß die Nase vorn und verteidigten unangefochten ihren Landesmeistertitel. Ebenso begeistert wurden die Zweitplatzierten aus Karlsruhe gefeiert. Pavel Pasechnik und Marta Arndt sind deutsche Vizemeister und 7. der Weltmeisterschaft und überzeugten mit temperamentvollem, ausdrucksstarkem Tanzen.
Die Bronzemedaille ging klar an Maxim Stepanov und Ana-Maria Constantin aus Pforzheim. Großen Applaus ernteten die Kinder-, Junioren- und Jugendpaare des gastgebenden Clubs, die mit der Präsentation ihrer Standardtänze einen gelungenen Kontrapunkt zu den Lateinturnieren setzten. Für gute Laune und perfekte Tanzmusik sorgte schließlich das Showorchester Kim & KAS, das den Ballgästen reichlich Gelegenheit gab, das Tanzbein zu schwingen.


Eingestellt von: Christa Noller
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.