Herbstwanderung SC Kocherstetten

Mit über 60 Teilnehmern war die Herbstwanderung des SC Kocherstetten in diesem Jahr gut aufgestellt – auch einige Radfahrer waren mit auf der Strecke. Ausgangspunkt war das Freibad in Langenburg, von wo aus es, vorbei am Wellnesspark, direkt auf den Pfad der Stille ging.
Schöne Wiesen- und Waldwege führten hinunter ins Jagsttal, unterwegs immer wieder das Langenburger Schloss im Blick. An der Brücke der Mühlbergklinge kann man noch immer deutlich die Spuren des Unwetters im Mai erkennen. Ab Hürden ist die Strecke eben an der Jagst entlang bis nach Bächlingen, wo in der Mosesmühle ein leckeres Mittagessen auf die Gruppe wartete. Nach der Pause ging es die „alte Steige“ hinauf und wieder zurück zum Ausgangspunkt in Langenburg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.