Künzelsauer Pfadfinder unterwegs auf dem Wasser

Nach der Versprechensfeier.
Am Samstag, 14. Mai, haben sich 18 Mitglieder der DPSG Pfadfinder aus Künzelsau zum Kanufahren getroffen. Begonnen wurde die Tour in Dörzbach. In sechs Booten ging es bei schönem Frühlingswetter die Jagst abwärts bis Krautheim. Dort hat die Gruppe eine wohlverdiente Mittagspause eingelegt.
Nach der Stärkung setzten die Pfadfinder die Tour fort und am frühen Abend wurde das Ziel, Kloster Schöntal, erreicht.
Auf dem Jugendzeltplatz Hohenhardt wurden die Zelte zur Übernachtung aufgebaut.
Am Abend kamen die Eltern zum gemeinsamen Abendessen. Bei Einbruch der Dunkelheit hat die Versprechensfeier stattgefunden. Ein Ritual, bei dem die Pfandfinder in eine höhere Altersstufe wechseln.
Am Sonntag morgen wurden die Zelte wieder abgebaut und die Aktion endete mit einem gemeinsamen Frühstück und einem Geländespiel.
Eingestellt von: Lukas Schukraft
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.