“Rudolf the Red Nosed Reindeer” und …

… „Fröhliche Weihnacht überall“ waren nicht nur die einzigen „Warmmacher“ beim Weih-nachtsmarkt der Freien Schule Anne-Sophie auf den Taläckern. „Mein Gott ist es bei euch schön“, sagte eine Oma zu ihrem Enkel, der stolz mit ihr an den Weihnachtsbuden vorbei-zog und erklärte, wie in den letzten Tagen alles vorbereitet wurde. Währenddessen tanzten und rappten die Lernpartner unter der Leitung von Lisa Renz verschiedene Fassungen von „Fröhliche Weihnacht überall“ und der Punsch- und Bratwurstduft versetzte die zahlreichen Gäste in die richtige Adventsstimmung.

„Ich habe das Gefühl, dass noch mehr Gäste als in den vergangenen Jahren hier sind“, stellte Stefan Rauner in seiner kurzen Begrüßung fest und freute sich über das rege Treiben an diesem Freitagabend. 23 weihnachtlich dekorierte und geschmückte Weihnachtsbu-den sowie eine Vorlesehöhle, das offene Feuer zum Stockbrotbacken, die Fotoecke aber auch der große Schminktisch waren ständig stark frequentiert. Niemand hatte Zeit zum Frie-ren. Die Kinder waren übereifrig und das Selbstgebastelte sowie die Plätzchen, Kuchen und Getränke fanden ihre Abnehmer.
Die weihnachtlichen Rhythmen und Songs der Schulband unter der Leitung von Philipp Gruninger verhalfen dem Weihnachtsmarkt zu einem besonderen Flair. Tim Seidl und Tom-my Nguyen aus der Oberstufe lobten den Schulweihnachtsmarkt mit coolen Gesten und den Worten „das ist schon der Hit, dass wir etwas machen und so viele Gäste kommen“. Mit zunehmender Dunkelheit luden die Plätze rund um die Buden zu Gesprächen und Un-terhaltungen ein.
Es zeigte sich einmal mehr, zu welchen außerunterrichtlichen Veranstaltungen eine Schule in der Lage ist, wenn aktive Eltern, engagierte Lernpartner und aktive Mitarbeiter der Schu-le ein Ziel haben. Alle waren begeistert von den Angeboten und beklagten sich lediglich über die viel zu schnell vergehende Zeit. Nach diesem gelungenen Abend kann das Er-gebnis nur sein „Alle Jahre wieder …“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.