Volles Haus beim Preisbinokel

Künzelsau: Sportheim SC-Amrichshausen e.V. | Mit 63 Teilnehmern waren die Plätze im Sportheim beim diesjährige Preisbinokel restlos belegt. In drei Spielrunden ermittelten die Teilnehmer den Sieger. In den Pausen gab es für jeden genügend Zeit, vom Essensangebot Gebrauch zu machen. Zum Schluss durften sich 30 Teilnehmer über einen Preis freuen.
Auf Platz eins stand am Ende mit Günter Ziegler ein Sieger mit einem vermeintlichen Rekordergebnis von 8.740 Punkte. Aus den zahlreichen Sachpreisen wählte er einen kleinen Kärcher-Reiniger. Auf Platz zwei landete Robert Rauschenberger mit glatten 8.000 Punkten und freute sich über ein neues Messer-Set. Lokalmatador Joe Mugrauer durfte sich als dritter über einen prall gefüllten Geschenkkorb freuen. Alles in allem gab es viele zufriedene Gesichter, von denen sich sicher viele schon wieder auf den nächsten Preisbinokel 2018 freuen werden.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.