Zu hundert Prozent bestandene Jägerprüfung 2016

Die Jungjäger mit ihren Ausbildern
Bei hochsommerlichen Temperaturen fand die mündlich-praktische Jägerprüfung auf dem Schießstand Bühlhof statt.Doch auch bei dieser Hitze konnte das gelernte gut umgesetzt werden,so das alle dreizehn ihre Prüfung bestanden. Vor der Prüfung galt es aber,sich viel Wissen anzueignen.Denn was man wissen muß, umfasst ein breites Spektrum.So reicht die theoretisch-praktische Ausbildung von Wildtierkunde,Naturschutz,Jagdrecht bis zur Wildbrethygiene um nur eine Auswahl zu nennen.
Bei der Übergabe der Prüfungszeugnisse lobten sowohl der Vorsitzende der Prüfungskommission Karl Maurer sowie der KJM Robert Vollp dieses tolle Ergebnis.Man kann es nicht oft genug wiederholen, aber dieses Ergebnis wäre nicht möglich gewesen, wenn wir nicht so engagierte Ausbilder um Ausbildungsleiterin Katrin Fröhlich hätten.
Eingestellt von: Sylvia Köhler-Kuttner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.