Kemnitz für die deutschen Meisterschaften, Kress und Mulack für das Bundesfinale qualifiziert!

glückliche TSV Ropeskipper mit tollen Ergebnissen
Bei den württembergischen Ropeskipping- Meisterschaften am 10. März in Betzingen konnten die Springer vom TSV Künzelsau mit guten Leistungen punkten. Robin Kemnitz zeigte einen tollen Freestyle und erreichte in 30 sec Speed gute 81 Zähler. Damit qualifizierte er sich nicht nur für die deutschen Meisterschaften in Berlin, sondern holte sich auch die Silbermedaille. Lilly Mulack sicherte sich in der Altersklasse 2 ihren Titel, und das auch noch als jüngste Teilnehmerin in dieser Altersklasse. Vor allem mit ihren sehr guten 393 Zählern bei 3 min Speed zeigte sie auf. Andrea Kress sprang tolle 81 Zähler bei 30 sec Speed und zeigte mit ihrem 5. Platz ein gutes Ergebnis. Beide Springerinnen haben sich somit für das Bundesfinale qualifiziert. In der Altersklasse 3 erreichte Vivien Faude von 26 Teilnehmerinnen den 21. Platz, ihre Schwester Madeleine Faude den 20. Platz und Jeannine Zirkler den 8.ten Platz. Wir gratulieren und danken auch den Kampfrichterinnen Katrin Ziegler, Sarah Wolf und Katharina Ehrler, sowie Hanna Wirth als Betreuerin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.