Schiedsrichtersenioren unterwegs bei der Firma Dürr in Oberkessach

Die Schiedsrichter-Senioren der SRG Künzelsau in Oberkessach
Die Seniorenschiedsrichter der SRG Künzelsau mit ihren Frauen trafen sich zu einer Besichtigung der Firma Dürr in Schöntal-Oberkessach. Herzlich empfangen wurden sie von den Geschäftsführern Karl Münz und Herbert Göker.
SR-Kamerad Karl Münz und sein Sohn Bernd Münz stellten den Gästen die Firma Dürr vor, die führend in Sachen Kunststofftechnik ist. Im Jahr 1954 in Großrinderfeld gegründet, wurde 1997 eine grundlegende Neuausrichtung des Unternehmens durch Herbert Göker und Karl Münz vorgenommen. Neben der Vergrößerung und Modernisierung des Stammhauses in Großrinderfeld wurde im Jahr 2003 in Oberkessach ein zweiter Produktionsstandort eröffnet.
Heute kommen die Kunden der Firma Dürr aus der Elektrotechnik, der Lüftungs-, der Möbel und der Automobilindustrie.
Die Senioren-SR mit ihren Frauen erlebten einen äußerst informativen Nachmittag, der allen sehr viel Spaß bereitet hat.
Zum Schluss bedankten sich die Teilnehmer bei Karl und Bernd Münz, Herbert Göker und Joachim Schneider für die tolle Führung durch den Betrieb. Ein besonderes Dankeschön gilt dem Ehepaar Imelda und Karl Münz für die tolle Bewirtung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.