Sportkegler Gaisbach

Die Frauen des SKC Gaisbach standen nach dem württembergischen Double-Gewinn bei der Jahreshauptversammlung noch einmal im Blickpunkt Fotograf: Rudi Klein (Foto: Rudi Klein)
Vereinsvorsitzender Hermann Dörr begrüßte bei der Jahreshauptversammlung in Eschental eine stattliche Anzahl an Mitgliedern und blickte auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Die Mitarbeit beim Stadtfest in Künzelsau und auch das Mix-Turnier wurden hier erwähnt. Kassier Hartmut Layer berichtete von steigenden Ausgaben. Die fehlenden Werbeeinnahmen wurden durch die erfolgreiche Teilnahme beim Künzelsauer Stadtfest kompensiert. Sportwart Rainer Floßmann musste nach einer Saison mit vielen Verletzten vom Abstieg der ersten und zweiten Mannschaft berichten. Sportwartin Silke Lipp zeigte die Erfolge auf, wobei das Double (Württembergischer Mannschaftsmeister und Pokalsieger) mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga Historisches in der 31-jährigen Vereinsgeschichte ist. Auch die Teilnahme von Jennifer Möhler bei den Deutschen Meisterschaften war ein Höhepunkt. Pressewart Rudi Klein verteilte den Vereinsmitgliedern das Jahres-Berichtsheft mit den Höhepunkten der vergangenen Saison. Zum Schluss wurde auf Grund der steigenden Kosten in der 2. Bundesliga eine Erhöhung des Mitgliedsbeitrags beschlossen und von der Versammlung angenommen.
Eingestellt von: Rudi Klein
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.