VFB Jugendschule zu Gast in Gaisbach

VFB Jugendschule zu Gast in Gaisbach
Einmal trainieren wie die Profis, dieser Traum wurde für ca. 50 Kinder von den Vereinen TSV Kupferzell und SSV Gaisbach war. Von Freitagmittag bis einschl. Sonntag war die VFB Jugendschule zu Gast in Gaisbach am Ballenwasen. Drei Trainer der Fußballschule trainierten in drei Gruppen verschiedene Schwerpunkte wie z. B. Torschuss oder Technik. Sehr viel Wert legten die Übungsleiter vom VFB auf Disziplin und Teamgeist. Die Kinder im Alter zwischen 7 und 14 Jahren waren mit sehr viel Begeisterung dabei und hatten vor allem viel Spaß. Philipp Ackermann von der VFB Schule und Leiter vom Camp war von den vorhandenen fußballerischen Leistungen der Kinder begeistert und sprach den beiden Vereinen von Kupferzell und Gaisbach ein Lob für die Jugendarbeit aus. Währenden den Pausen gaben es Obst und Kuchen für die jungen Fußballer. In der Mittagspause wurde von der Bäckerei Mühlenbeck frisch gekocht, so dass die Mädchen und Jungs nochmals am Nachmittag bei den verschiedenen Turnieren wie Länderturnier gestärkt in die Wettkämpfe gehen konnten. Zum Abschluss gab es für jedes Kind eine Urkunde und verschiedene Preise. Derr SSV Gaisbach hat mit der Freien Anne-Sophie Schule Künzelsau eine Kooperation, daher hatten einige Schüler die bei der Fußball AG der Schule teilnehmen, die Möglichkei
Eingestellt von: Ronald Merten
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.