Buntes Lichtermeer beim Laternenlauf mit dem Akkordeon

Viele Kinder kamen zum Laternenlauf.
Bereits seit vielen Jahren veranstaltet das Akkordoen-Orchester Lauffen gemeinsam mit dem Musikgarten Lauffen von Ulrike Geiger einen großen Laternenumzug. Und es werden immer mehr Kinder, die mit ihren Eltern, Großeltern, Tanten und Freunden mitlaufen !

Bei bestem Herbstwetter trafen sich über 200 Menschen im Hof vor dem Übungsraum. Dort war ein tolles Buffet mit Muffins, Kuchen, Pizzataschen und vielen anderen Leckereien aufgebaut.

Auch der Kinderpunsch von Uli Geiger durfte natürlich nicht fehlen.

Die Kinder hatten tolle Laternen dabei: So gab es leuchtende Pilze mit lustigen Gesichtern, Frösche, ein Einhorn und viele andere schöne Exemplare.
Nach dem schwäbischen Laternenlied "Hab a Lichtle im Laternle", welches Uli Geiger mit ihren Kinder im Musikgarten eifrig geübt hatte, ging es los.
An den Kreuzungen sorgten Begleiter mit Warnwesten für die Sicherheit. An verschiedenen Plätzen versammelten sich alle und es wurden weitere Lieder gesungen - begleitet von Akkordeonmusik.
Auch die ganz Kleinen hatten viel Spaß. Wer nicht mehr laufen konnte, wurde auf den Schultern getragen oder setzte sich in einen Kinderwagen.
Zurück am Übungsraum konnte man sich nochmals stärken, bevor es nach Hause ging.


Eingestellt von: Silke Friedrich
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.